Horst-Bienek-Preis für Lyrik

Der internationale Literaturpreis wird von der Literaturabteilung der Bayerischen Akademie der Schönen Künste seit 1991 verliehen. Mit ihm wird das Gesamtwerk einer AutorIn geehrt.
Der Hauptpreis ist mit 10.000 Euro dotiert, der Förderpreis mit 2.500 Euro.
(2007 wurden beide Hauptpreise mit je 10.000 Euro dotiert, der Förderpreis mit 5.000 Euro.)

Und dies sind die Preisträger/innen:

2016: Aleš Šteger, Förderpreis: Margitt Lehberg
2014: Geoffrey Hill, Förderpreise: Tadeusz Dąbrowski und Daniel Pietrek
2012: Elisabeth Borchers 
2010: Friederike Mayröcker
2009: Dagmar Nick; Preis für kulturelle Vermittlung: Lyrik Kabinett
2007: Yves Bonnefoy, Friedhelm Kemp; Förderpreis: Daniela Seel
2005: Alfred Kolleritsch, Förderpreis: Anja Utler
2004: –
2003: Charles Simic, Förderpreis: Bernhard Albers
2002: Adam Zagajewski, Förderpreis: Urs Engeler
2001: Michael Hamburger
2000: Philippe Jaccottet, Förderpreis: Stevan Tontic
1999: Wulf Kirsten, Förderpreis: Amanda Aizpuriete
1998: Inger Christensen, Förderpreis: Marcel Beyer
1997: Oskar Pastior, Förderpreis: Toni Pongratz
1996: Ronald Stuart Thomas, Förderpreis: Kevin Perryman
1995: Johannes Kühn, Förderpreis: Heiderhoff Verlag
1994: Seamus Heaney
1993: Robert Creeley und Walter Höllerer
1992: Tomas Tranströmer, Förderpreis: Manfred Peter Hein
1991: John Ashbery, Förderpreis: Sirene (Zeitschrift für Literatur)

guerrilla-11
Der Hauptpreis ging entsprechend an 4 Frauen und 18 Männer.
Der Förderpreis ging an 4 Frauen und 10 Männer. (Drei Projekte in diesem Bereich = kursiv = wurden nicht geschlechtsspezifisch aufgeschlüsselt).

In Euro macht dies (rechne, rechne…):
Im Hauptpreis gingen 40.000 € an Frauen und 170.000 € an Männer.
Im Förderbereich gingen 12.500 € an Frauen und 20.000 € an Männer.

Werbeanzeigen

Kurt Tucholsky Preis (5.000 €)

Der Preis wird für literarische Publizistik vergeben.
Die Jury für den Kurt-Tucholsky-Preis 2017 besteht aus 1 Frau und 5 Männern.
Bis 2013 war er mit 3.000 €, seit 2015 ist er mit 5.000 € dotiert.

Preisträger/innen bislang:
2017: noch offen
2015: Jochanan Trilse-Finkelstein
2013: Mario Kaiser
2011: Deniz Yücel
2009: Volker Weidermann
2007: Lothar Kusche und Otto Köhler
2005: Erich Kuby
2003: Wolfgang Büscher
2001: Harry Pross
1999: Daniela Dahn
1997: Kurt Marti
1996: Heribert Prantl
1995: Konstantin Wecker

guerrilla-11In Geld ausgedrückt macht dies 1995-2015:
3.000 € für Frauen (also die eine) und 35.000 € für Männer.