Rückblick: Tolle Filme in 2016

Beeindruckendster Film 2016 war für mich der Film „Ich, Daniel Blake“ von Ken Loach (Jahrgang 1936). Der Filmemacher zeichnet anhand des 59-jährigen gesundheitlich angeschlagenen Handwerkers Daniel Blake und der alleinerziehenden Mutter Katie im britischen Newcastle nach, wie schnell Menschen aus dem sozialen System geworfen werden (können), wie (Ausschluss)Mechanismen aussehen, wer welche Rollen in diesem System einnimmt und (aus/be)nutzt und wie wenig Aktionsradius Betroffene dann noch haben, ihre Würde zu bewahren. Bis zur Kriminalisierung der Armen ist es ein kleiner Schritt.


Vorsicht Spoiler:
während der verwitwete Blake in die (kriminalisierte) Rebellion gehen kann, wählt die Mutter – wegen ihrer Verantwortung für ihre zwei kleinen Kinder – den Weg in die  (Armuts)Prostitution. (Hier wäre interessant die Frage an die Sexarbeitslobby: Ist Katie in ihren Augen eine „freiwillige Sexarbeiterin“?)
Ein gelungenes kritisches Sozialdrama und durchaus auf deutsche Verhältnisse übertragbar.

Ein weiterer beeindruckender Film ist „Transit Havanna“ mit einem Drehbuch von Alex Bakker. Die kubanische Pädagogin und Hochschullehrerin Mariela Castro Espín, Jahrgang 1962, setzt sich für die Rechte von Lesbian, Gay, Bisexuell und Transgender ein.  Sie ist Direktorin des Centro Nacional de Educación Sexual (Nationales Zentrum für sexuelle AufklärungCENESEX). Der Film porträtiert Juani, Odette und Malú. Juani hat als erste/r KubanerIn eine Geschlechtsumwandlung von Frau-zu-Mann erhalten. Odette und Malú sind in dem staatlichen Cenesex-Programm, das jedes Jahr Ärzte einfliegen lässt, die fünf Menschen aus einer Vielzahl von InteressentInnen operieren. Viele müssen lange auf eine OP warten….
Der Film enthält lustige und nachdenkliche Szenen, überzeugt vor allem aber durch seine Ausgewogenheit im Schnitt, Tempo und vor allem durch die Authenzität der Menschen und Situationen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s