23. August 2017: Sandra Müller liest in Hamburg

Die Terre des Femmes-Städtegruppe Hamburg lädt ein zur Lesung am Mittwoch, den 23. August 2017 ab 18.30 Uhr mit Sandra Müller.
Die Autorin liest aus ihrem Buch „Ehrbare Frauen“, in dem sie Einblicke in die Leben von Frauen, die als Dominas und Prostituierte in Deutschland tätig sind oder waren, gibt.
cover-ehrbare-frauenBei ihren Recherchen entstand zwischen ihr und den Frauen ein tiefes Vertrauensverhältnis, sodass in den Interviews viel über die Privatleben, Biografien und die Tätigkeiten in der Sexindustrie erzählt wurde.
Sandra Müller wird zudem das am 1. Juli 2017 ratifizierte Prostitutionsgesetz sowie das Nordische Modell vorstellen. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zu Diskussion und Austausch.
Die Autorin lebt und arbeitet in Konstanz am Bodensee, ist Mitglied bei TERRE DES FEMMES e. V. sowie Sisters e. V. und war Notruf-Frau bei „Frauen helfen Frauen e. V.“

Ort: Landesfrauenrat Hamburg, Grindelallee 43 (Eingang im Hof hinten rechts; Sauerberghof), 20146 Hamburg.

 

 

Werbeanzeigen